Montag, 3. August 2015

Eine Frage der inneren Einstellung.....

Stressreports der Krankenkassen belegen, daß mehr als die Hälfte der Deutschen ihren Alltag als stressig empfinden.
Schuld daran ist an erster Stelle die Arbeit, Termin- und Leistungsdruck, das Managen mehrerer Aufgaben gleichzeitig.
Berufliche Stressoren sind die größten Gesundheitsrisiken.

Allerdings sind nicht immer äußere Umstände die Ursachen für den von uns empfundenen Stress, oft ist es auch eine Frage der inneren Einstellung.
Es gibt also einen Zusammenhang zwischen unserer Lebenseinstellung und unserer Stressresilienz.

Mit Hilfe verschiedener Entspannungstechniken können wir dagegen wirken und unsere Stressresillienz trainieren und stärken.

Autogenes Training ist hierfür ein wirksames und hilfreiches Werkzeug.
www.glanzphoto.de



Kommentare:

  1. Nicht aufs haben kommt es an.
    Was du besitzt, ist vergänglich.
    Was du erreichst kannst du nicht festhalten.
    Reich zu werden an Gelassenheit und Vertrauen,
    an Lebensmut und innerer Kraft ist ein lohnenderes Lebensziel
    [fc-foto:36619541]

    Doris deine Seite hast du sehr Liebevoll gestalltet da werde ich gerne des öffteren vorbei schauen,ich bin sehr gespannt auf deine nächste Einstellung.

    Liebe grüße
    WILLI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den netten Kommentar. Wie wahr. Reich an Gelassenheit und Vertrauen ist ein lohnendes Lebensziel.
      LG
      Dori

      Löschen